NADAC (North American Dog Agility Council) ist ein Verband , der mit unseren deutschen Hundesport Verbänden zu vergleichen ist und 1993 gegründet wurde. Hoopers Agility bedeutet Agility ohne Sprünge.
Die Hunde durchlaufen Torbögen ( Hoopers) und Tunnel in immer wieder unterschiedlichen Kombinationen und je nach Trainingsstand in gestaffelten Leistungskategorien.
 

Die Hunde werden hierbei auf Distanz geführt. Für den Hundeführer gibt es eine Grenze bzw. einen Bereich , den er nicht verlassen darf. Das Führen über den Parcours erfolgt ausschließlich über Sicht – und/ oder Hörzeichen.
Durch den Verzicht auf Sprünge ist NADAC ein wunderbarer Hundesport für Hunde mit Handicap oder lauffreudige Senioren. Der Hund bestimmt letztendlich das Tempo im Parcours selbst.
Das NADAC Training ist abwechslungsreich, anspruchsvoll und immer wieder eine Herausforderung mit hohem Spaß Faktor. Langeweile kommt nicht auf, da Elemente aus dem Agility, dem Longieren und der Distanzarbeit im Training zusammenfließen.
Der Hund wird angeleitet, sich den Parcours „ selbst“ zu erarbeiten und der Mensch lernt von Anfang an seinen Hund zu schicken ohne mitzulaufen.
Kopfarbeit und körperliche Auslastung gehen Hand in Hand beim NADAC Training.
Einblicke in NADAC unter: z.B. http://www.youtube.com/watch?v=azWXe2loCUo / http://www.youtube.com/watch?v=KdH48a1HW4o / http://www.youtube.com/watch?v=5ORajHJQyBk

 

 

Voraussetzungen:
Der Hund muss geimpft, entwurmt und Haftpflicht versichert sein.

Dauer und Kosten:
Anfänger/Fortgeschrittenen Kurs 6 Termine/90 Min.: 105 Euro

 

Da die Kurstermine nach Absprache mit den Teilnehmern stattfinden und sich dadurch regelmäßig Änderungen ergeben, bitten wir Informationen zu aktuellen Kurszeiten und Termine für die Schnupperstunde telefonisch unter 0170 4114911 oder 06407 950974 abzurufen.