IMG 4031Agility stammt aus Großbritannien und ist eine Parallele zum Springreiten im Pferdesport. Die Hunde werden nur mit Hör- und Sichtzeichen ohne Halsband und Leine vom Hundeführer durch einen immer neu erstellten Parcours geführt. 

In erster Linie kommt es auf die Fehlerfreiheit des Durchlaufes an. Aber auch die Geschwindigkeit und das selbständige Arbeiten des Hundes sowie gute Führung des Menschen sind entscheidend.

Neben den Sprunghindernissen findet man im Agility Geräte wie Tunnel, Laufsteg, Wippe, Sacktunnel, Slalom, Schrägwand, Reifen und Tisch. Agility ist geeignet für fast alle Hunde, wenn sie körperlich fit sind. Aufgrund der Freude beim Agility entwickeln die Hunde ein erstaunliches Tempo im Parcours.

 

IMG 4039

IMG 3927

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME:

Der Hund muss geimpft und entwurmt sein.

Es besteht eine Haftpflichtversicherung für den Hund.

IMG 3838

KOSTEN & DAUER:

Anfängerkurs 6 Termine je 90 Minuten 120 Euro
Fortgeschrittenenkurs 6 Termine je 90 Minuten 120 Euro

Offene Agility Gruppe 90 Minuten pro Termin 11 Euro 

Interessenten können nach Absprache an einer kostenlosen Schnupperstunde teilnehmen.

Da die Kurstermine nach Absprache mit den Teilnehmern stattfinden und sich dadurch regelmäßig Änderungen ergeben, bitten wir Informationen zu aktuellen Kurszeiten und Termine für die Schnupperstunde telefonisch unter 0170 4114911 oder 06407 950974 abzurufen.

Kursangebote